News

 

Dex is Back!

Wie der Titel schon sagt: Dexia ist Back!

 

Es erfreut mich mit Stolz mitteilen zu können,

dass gestern die alte Eminenz Dexia wieder zurück in die Gilde gefunden hat.

Dank professioneller Hilfe von Nexius gelang es recht schnell kurz vor Raidbeginn WoW auf seinem PC zu kopieren und konnte uns damit als Glücksbringer dienen.

Es werden immer mehr, die erkennen, dass Askeria wieder zu alter Stärke findet,

erst vor kurzem ist auch Raleria wieder von den Toten auferstanden.

Ich hoffe doch, dass sich noch etliche an diese Namen erinnern

und dass vielleicht noch weitere hinzukommen.

 

 

Und bevor ich es vergess, Arthas ist down.

 

 

Sindragosa down!

Einst verraten, verstoßen und verloren. In der Einsamkeit mit nur einem Gedanken, einem Gefühl in den eisigen Welten gestorben: Hass.

Nun wieder erweckt, noch immer von Hass beseelt, nicht mehr als Gefährtin, sondern als Dienerin einer Macht, einer Person, welche noch mehr Hass und Zerstörung auf die Welt loslassen will.

 

Da standen wir nun, halb ermüdet, schwer verwundet, fast an der Spitze dieser Zitadelle. Doch sie stellte sich uns noch in den Weg. Ein letztes Bollwerk, um ihren Herren vor seiner gerechten Strafe zu schätzen.

 

Doch sie hielt dem Aufgebot der neuen Gemeinschaft nicht stand, welches zu stark vom Drang getrieben wurde, Azeroth von dem Übel zu erlösen.

 

Sindragosa ist gefallen und wir hoffen, dass ihr endlich der Frieden zu Teil wird, den sie vor Äonen nicht finden konnte.

 

Arthas - Justice awaits you!

 

PS: Askeria strikes back (und das innerhalb von 2 IDs)

 

Arthas 10er down

Wanderer, kommst du zu Askeria, verkündige dorten, du habest uns hier liegen gesehn, wie der Encounter es befahl.

 

In diesem Sinne möchte allen gedankt sein, die ihre Zeit aufbrachten, um diesen Kampf erfolgreich bis zum Ende durchstehen zu können, den Gildenmitgliedern, als auch den teilweise aushelfenden Randoms.

 

Da die Zeit der Pyrrhussiege ad acta gelegt worden ist und wir uns nun der Asche, welche unsere Häupter solange bedeckt hat, entledigt haben, entsteigt aus der tiefsten und längst vergessenen Geschichte Sen'jins jetzt wieder diese Gilde wie ein Phönix, der zwar lange nicht mehr den alten Glanz besitzt, aber dennoch des Ruhm und Lobes würdig sein wird.

 

Ulduar Status!

Und wieder ist eine Woche rum in Ulduar - diesmal nicht so durchgehend wie die Erste, aber trotzdem ereignisreich. :)

 

Hodir

Mir ist kalt! :( Wenn ich die Wahl habe zwischen NPC oder unsere Eule - dann gewinnt die NPC-Eule! ^^

 

Mimiron

Erstens: Arena-Partner von Criddle. Zweitens: cannon HIGHLY effective against flesh. Drittens: Nachdem Fubar P5 gemeistert hatte konnten wir ihn looten.

 

 

Thorim

Ihr seid doch alle versifft! Und besonders das geniffe aus Dun Niffelem! ^^

 

Hardmode Update und Legandarys!

Da das Setup am Sonntag leider nicht passte, hauten wir dafür am Montag den Kollegen Vezzax plus Animus-Anhang aus den Latschen. Wir hätten es wahrscheinlich im zweiten Try gepackt, nur haben unsere Heiler generell was gegen Doomguards und somit lag er dann im dritten Anlauf ;).Auch wenn er nach den ganzen Nerfs nur noch ein Schatten seiner Selbst ist, soll der Hardmode Kill hier seine Erwähnung finden.

 

Ausserdem noch Gratulation (besser spät als nie ^^) an Galaxie für

 

 

 

Ulduar Update

Eine kleine News-Aktualisierung mal durchgeführt mit den neuen Kills bei uns. Und die Meinung bestätigt sich, dass Ulduar wirklich ein gutes Design besitzt, auch wenn besonders bei den Hard-Modes ein klein wenig der RNG über Sieg oder Niederlage entscheidet.

 

Kologarn

Relativ einfacher Boss, bei dem sich besonders kleine Magier gern erschrecken. Lag aber als unser Raid voll war im 3ten Versuch.


 

Auriaya

Ich glaube gewisse Männer bei uns in der Gilde hatten bei ihr Übernachtet. Weshalb sie aus mir unerfindlichen Gründen wohl ziemlich platt war und wir sie am Sonntag im 1st-Try flachlegen konnten.


 

Iron Council

Nur vom Kleinen zum Großen ist die wahre Reihenfolge, und teilweise auch in bestimmten Fällen einfacher. Nichtsdestotrotz lag der Bruder unserer Größe am Ende.


Ulduar Up!

... und nur 3 Bosse down am ersten Abend. Endlich wieder eine Instanz bei der es sich lohnt eine News zu schreiben. So früh wie möglich versuchten wir mit den Anwesenden einen Raid aufzustellen und zogen relativ bald nach Serverstart und Addon-Einstellungen los. Leider nur mit 20 Leuten am Anfang, da wir wissen, dass Arbeit und RL immer Vorrang haben vor möglichen Server-Firsts.

Daher konnten wir zwar mit den 20 Leviathan zuerst besiegen (Trash-Mode), jedoch war es einer altbewährten Hordengilde gegönnt mt ihrem teilweisen Hard-Mode-Kill zum Server-Primus zu werden (wird sich hoffentlich bald wieder ändern ;)).

 

Flame-Leviathan

Nächste Woche gibts nen Hard-Mode für dich - du Trash-Mob

 

Razorscale

Leider wurde der Enrage-Timer gehotfixt - gestern war das eindeutig interessanter :) - der Kill hat sich ein wenig verzögert gehabt, da wohl eindeutig zuviele Casuals in der Instanz waren laut /general - aber naja - Lags und überfüllte Instanzen sind wir ja von Blizz seit Naxxramas gewöhnt

 

XT-002

Ein schöner Gear-Check und wohl der Encounter der nur allein wegen den Soundfiles einen Raid wipen kann.

 

Eine Frage stellt sich mir jedoch - Wie soll ich nur meinen Twink in Random-Grps ausstatten - das wird für die doch nahezu unmöglich.

Gute Arbeit Blizz! :)

Yogg-Saron Down!

Dank des hilfreichen Kommentars von Thera bei 3%: "Ist das nicht ne Kackwurst" konnten wir ihn dann endlich umhauen - nachdem Thera das jedesmal vergessen hat zu sagen. Die anschließenden Fragen in welcher Suppe der da nun liegt, ließ sich nicht abschließend klären, jedoch ging man davon aus, dass es sich um ... Äh ja - wo war ich stehen geblieben. Nachdem wir uns eine Weile teilweise selbst mal wieder Beine gestellt haben gelang es uns heute Oh Wunder fast auf Anhieb ohne größere Umstellungen. Nun ja - eigentlich - er ist auch ne Wurst (ohne Flügel, aber mit vielen Mäulern).